#warumfährstDUnicht

#warumfährstDUnicht

Es gibt Projekte, bei denen man sich erstmal in das Thema einarbeiten muss. Das kann sehr bereichernd sein. Manchmal ist es aber auch schön, wenn man sich schon auskennt, weil das Thema eh ein fixer Bestandteil des Alltags ist. Wie beim Radfahren. Vom Damenrad über Mountainbike bis Rennrad parkt bei uns alles vor der Türe. Ein großes Vergnügen also, dass wir uns gemeinsam mit der Mobilitätsagentur der Aufgabe widmen können, noch mehr Menschen von den Vorzügen dieser famosen Fortbewegungsart zu überzeugen.