rienna

rienna

Wer in eine fremde Stadt reist, nimmt sich gerne ein Andenken von dort mit. Aber was, ist die Frage. In Wien sollen es sicher keine Miniaturausgaben des Riesenrads oder Kaffeehäferln mit lustigen Wiener Sprüchen sein – zumindest nicht, wenn es nach uns geht. Darum haben wir gemeinsam mit unseren FreundInnen von apart und der Wirtschaftsagentur Wien einen temporären Designshop im Ersten Bezirk eröffnet – der Name: rienna. Der Ort war aber nicht nur für TouristInnen gedacht, sondern für alle die mit dem Thema Design etwas anfangen können. Es ging also nicht nur darum, Design zu verkaufen, sondern auch um die Diskussion darüber.

www.rienna.at